Vermietung durch

FEWO i5 "Elmsfeuer"
Strandsommer GbR
Telefon 038206 74722


Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz und der verantwortlichen Stelle

Allgemeine Hinweise

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Sie erhalten als Nutzer unserer Website (bzw. "betroffene Person") in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Drittanbieter Daten von Ihnen erheben und diese verwenden. Eine Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Eingabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services unserer Website in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung von Ihnen ein. Wir sorgen bei besonders vertraulichen Daten wie im Fall einer Anfrage an uns durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit.

Die Verarbeitung von personenbezogener Daten, beispielsweise Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer oder Ihrer E-Mail-Adresse, erfolgt stets unter Berücksichtigung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie andererer landesspezifischer Datenschutzbestimmungen.

Wir haben als für die Verarbeitung "verantwortliche Stelle" technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst hohen Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Datenübertragungen über das Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Besonders im E-Mail-Verkehr kann der Schutz beim Datenaustausch nicht garantiert werden. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder per Post, an uns zu übermitteln.

Kontaktdaten, verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung
auf dieser Website gem. EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Marianne Hansmann
Riestestrasße 2 + 4
32105 Bad Salzuflen
Telefon 05222 16791
Telefax 05222 9239469
hansmann.marianne@gmail.com
Link zum Impressum

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen oder E-Mail-Adressen) entscheidet. Einen Datenschutzbeauftragten hat die verantwortliche Stelle nicht bestellt, da die vom Gesetzgeber Art. 37 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und § 5 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) definierten Anforderungen nicht gegeben sind. Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte direkt an Marianne Hansmann.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten erheben wir im Rahmen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und so lange,  wie es zur Erreichung des mit der Datenverarbeitung verfolgten Zwecks erforderlich ist. Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht.

Wenn wir personenbezogene Daten erheben, etwa Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse, erfolgt diese Datenerhebung freiwillig. Ausschließlich Sie bestimmen darüber, ob Sie uns beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer mitteilen wollen, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten, Ihre Anfrage bearbeiten oder Ihre Bewerbung bearbeiten können. Ohne eine ausdrücklich erteilte Zustimmung von Ihrer Seite werden diese Daten Dritten nicht zur Kenntnis gebracht. Ihre persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt, wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Eingesetzte Technologien

In Teilen dieser Webseite werden im Internet weit verbreitete Technologien wie JavaScript benutzt, um Ihnen Informationen ansprechender und bequemer vermitteln zu können. In keinem Fall werden diese Technologien von uns dazu benutzt, um persönliche Daten auszuspähen oder Daten auf Ihrem Rechner zu manipulieren.

Datenerfassung beim Besuch dieser Website

Bei der lediglich informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie kein Formular nutzen oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erhaben wir nur solche Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt (sog. "Server-Logfiles"). Unsere Website erfasst mit jedem Aufruf einer Seite durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen, anonymisierten Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Erfasst werden können die: Datum und die Zeit der Serveranfrage, der für den Zugriff benutzte Browser und seine Version, das eingesetzte Betriebssystem, der Hostname des zugreifenden Rechners, die Seite, von der Sie zu unserem Angebot gekommen sind (Referrer-URL) und Ihre IP-Adresse.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Logfiles ermöglichen außerdem eine genaue Prüfung bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite.

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns durch eine Mitteilung über die im Impressum angegebenen Kontaktkanäle.

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob für Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen bzw. Kopien der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sofern Sie die direkte übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen fordern, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

In der Regel sind Datenverarbeitungsvorgänge nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns, bzw.  eine andere Nachricht über die im Impressum dieser Website angegebenen Kontaktkanäle. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen als „betroffene Person“ ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Für uns ist das die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Nordrhein-Westfalen (ldi): https://www.ldi.nrw.de

 

© 2018 Ferienwohnung Elmsfeuer, im Haus Elmsfeuer, Zur Seebrücke 30 - 32, 18181 Graal-Müritz | Datenschutz | Impressum | powered by KMD